Drucken

Sa der 10. Woche im Jahreskreis

g Hl. Vitus (Veit), Märtyrer in Sizilien (RK)
g Marien-Samstag
gr M vom Tag, zB: Tg 1052,1 (1076,1); Gg 1053 (1077); Sg 1053 (1077) L: 2 Kor 5,14–21 Ev: Mt 5,33–37
r M vom hl. Vitus (Com Mt) L u. Ev vom Tag od. aus den AuswL, zB: L: Weish 10,10–14 Ev: Joh 15,18–21
w M vom Marien-Sa (Com Maria), Prf Maria
L und Ev vom Tag oder aus den AuswL
 


 

10:30   Taufe von Evans Anna Celia

219. Monatswallfahrt

  • 18:00   Beichtgelegenheit
  • 18:30   Rosenkranz
  • 19:00   Heilige Messe (zum Dank und Bitte sowie für die † Angehörigen der Fam. Holzer u. Grabenweger)

Wallfahrtspriester: GR P. Mag. Markus Rauchegger OCist
Hauptökonom Heiligenkreuz

Der hl. Vitus ist gebürtig aus Sizilien und starb in der diokletianischen Verfolgung den Martertod. Sein Leben und Sterben wurde von der Legende ausgeformt. Reliquien von ihm kamen nach Prag und waren Anlass zum Bau des Veitsdomes auf dem Hradschin. Seine Verehrung ist sehr weit verbreitet; er gehört zu den 14 Nothelfern, und er ist Schutzheiliger für eine große Anzahl von Berufen (Apotheker, Schauspieler, Winzer), gegen Krankheiten und in anderen Nöten.

 

1971: Krügelstein, Anton, Pfr. i. R.

1985: Weinbacher, DDr. Jakob, Weihbischof, ehem.

Generalvikar und Bischofsvikar für die Orden 1990: Barfüssler, P. Heinrich SVD

2004: Maly-Motta, Pino Albert, ea. Diakon

 

Weihetag: Jahrgang 2007, 2012, 2013